Lass es zu! 

Das Ende

Eine Frau ohne Gedächtnis und ein Mann, der die Wahrheit verschweigt!

Kate erwacht in einem peruanischen Krankenhaus aus dem Koma, nachdem sie vor den Augen ihres Mannes niedergeschossen wurde.

Ihre Erinnerungen sind verschwunden, sie kennt nicht einmal mehr ihren Namen. Instinktiv fühlt sie sich stark zu dem attraktiven Mann hingezogen, der an ihrem Bett wacht. Doch irgendetwas verschweigt er ihr. Kann sie
ihm dennoch vertrauen?

Die Amnesie seiner Frau stellt Tom Richters Welt auf den Kopf. Wie soll er ihr erklären, wer er ist, ohne sie vollständig zu zerstören? Und was, wenn ihr Gedächtnis nur teilweise wiederkehrt und sie sich an Dinge erinnert, die besser in Vergessenheit bleiben sollten?

Der Liebesroman Lass es zu! – Das Ende ist der erste Band der spannenden Geschichte von Kate und Tom, die verzweifelt gegen die Vergangenheit und für ihre Liebe kämpfen.

Leserstimmen

Meine Finger krallen sich in das Bettlaken und ein Weinkrampf schüttelt mich. Ich suhle mich in meinem Selbstmitleid auf der Suche nach mir selbst.
(Kate Richter)

Du willst keine Neuigkeiten verpassen?

Trage dich für meinen Newsletter ein

und erhalte viele Extras.

Logo

© 2021 - 2024 Jes Schön - Alle Rechte vorbehalten.
Für alle mit * gekennzeichneten Links gilt: Hier handelt es sich um Affiliate-Links.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.