Fallen

Zu schuldig für ein bisschen Glück?
Er ist reich, sexy, selbstbewusst und liiert - sie finanziell angeschlagen, mit einer großen familiären Verantwortung belastet und von Schuldgefühlen zerfressen.

Nach einem Unfall treffen Eva und Marc immer wieder zufällig aufeinander.

Er will ergründen, warum er sie nicht mehr aus seinem Kopf bekommt. Bewusst drängt er sich in ihr Leben und rüttelt an ihrem fragilen Seelenleben.

Sie glaubt seine Aufmerksamkeit nicht verdient zu haben. Und neben ihrer Rolle als Ersatzmutter, Pflegerin ihres Vaters und drei Jobs passt ein Mann wie Marc ohnehin nicht in ihr Leben.

Schafft Eva es, sich ihren Schuldgefühlen zu stellen und Marc in ihr Leben zu lassen? 

Lass es zu!

Eine Frau ohne Gedächtnis und ein Mann, der die Wahrheit verschweigt!

Kate erwacht in einem peruanischen Krankenhaus aus dem Koma, nachdem sie vor den Augen ihres Mannes niedergeschossen wurde.
Ihre Erinnerungen sind verschwunden, sie kennt nicht einmal mehr ihren Namen. Instinktiv fühlt sie sich stark zu dem attraktiven Mann hingezogen, der an ihrem Bett wacht. Doch irgendetwas verschweigt er ihr. Kann sie ihm dennoch vertrauen?

Die Amnesie seiner Frau stellt Tom Richters Welt auf den Kopf.
Wie soll er ihr erklären, wer er ist, ohne sie vollständig zu zerstören? Und was, wenn ihr Gedächtnis nur teilweise wiederkehrt und sie sich an Dinge erinnert, die besser in Vergessenheit bleiben sollten?

Der Liebesroman Lass es zu – Das Ende ist der erste Band der spannenden Geschichte von Kate und Tom, die verzweifelt gegen die Vergangenheit und für ihre Liebe kämpfen.

Ab hier besteht Spoiler-Gefahr

Der Anfang

Ein Vorstellungsgespräch. Ein machtvoller, charismatischer CEO. Und ein Déjà-vu, das eine Bewerberin in Panik versetzt.

Der zweite Band der Lass es zu! Reihe katapultiert den Leser zu den Anfängen des ungleichen Paares und durchleuchtet ihre komplexe Beziehung.

Bei ihrem Vorstellungsgespräch überkommt Kate ein ungutes Gefühl. Kennt sie den attraktiven Konzernchef etwa von früher? Ihre Vergangenheit will sie um jeden Preis verbergen. Auch wenn das bedeutet, dass es die Chancen auf die aussichtsreiche Stelle zunichtemacht.


Tom sieht die Angst, als Kate ahnt, dass sich ihre Wege bereits gekreuzt haben. Auf dem fragilen Konstrukt ihres Geheimnisses beginnt für ihn ein Kampf um Vertrauen und Zuneigung. Seine wachsenden Gefühle muss er dabei unterdrücken, denn mehr als eine Freundschaft kann es zwischen Kate und Tom niemals geben.


Lass es zu! Der Anfang ist eine Fortsetzung, die nicht unabhängig gelesen werden kann.

Die Gegenwart

Dunkle Wolken.

Kates und Toms Versteckspiel wird unfreiwillig beendet, dies zwingt sie in die Öffentlichkeit.

Unter den Argusaugen der Boulevardpresse gerät Kates neu entdecktes Selbstvertrauen ins Wanken und immer öfter wird sie von Albträumen und Flashbacks heimgesucht. Toms Ex-Geliebte wetzt ihre Messer, um ihre Liebe zu zerstören und aus Kates Vergangenheit ziehen dunkle Schatten auf.

Im dritten Band der Lass es zu! Reihe droht die Liebe zwischen Kate und Tom am Druck ihrer Widersacher zu zerbrechen. Finden sie einen Weg, dagegen anzukämpfen und gleichzeitig Kates Geheimnis zu schützen?

Lass es zu! Die Gegenwart ist eine Fortsetzung, die nicht unabhängig gelesen werden kann.

Die Vergangenheit

Bricht alles entzwei?

Durch Intrigen und geheime Machenschaften gerät das Leben von Kate und Tom zunehmend aus den Fugen.

Kate kämpft eisern gegen ihre inneren Dämonen und Tom setzt all seine Ressourcen ein, damit das Geheimnis seiner Frau gewahrt bleibt.

Im letzten Band der Lass es zu! Reihe steht die Beziehung von Kate und Tom am Scheideweg. Kann ihre Liebe den Widrigkeiten trotzen oder zerbricht sie unter dem Druck der Vergangenheit?

Lass es zu! Die Vergangenheit ist eine Fortsetzung, die nicht unabhängig gelesen werden kann.

24 Kurzgeschichten zum Advent

 24 Tage, 24 Geschichten,
24 Schlüsselmomente


Winterliche Kurzgeschichten begleiten Dich durch die wundervolle Adventszeit, laden Dich zum Träumen, Entspannen und Gruseln ein. Herzklopfen unter dem Mistelzweig, blutige Fußspuren im Schnee, magische Momente um Mitternacht oder die Liebe zu einer Zofe - aus jedem Genre ist etwas dabei.
Unsere "24 Kurzgeschichten zum Advent – Winterliche Schlüsselmomente" bieten Dir für jeden Tag der Adventszeit ein neues Leseabenteuer, bei dem Du dich ganz entspannt im Sessel zurücklehnen und den Tag ausklingen lassen kannst.

Der Club der Selfpublisher:
Christian Anton, Amila Audry, Tino Breitenbach, Cécile Bruné, Jonathan Engert, Antje Grube, Rebekka Haindl, Sara G. Haus, Lucia Herbst, Cindy Jegge, Alexandra Leo, Mathilda Louise, Sarah Malhus, Izzy Maxen, Anne Naumann, Janine Niggemeier, Projekt Gambio, Jenny Schnickers, Jes Schön, Nadine Schwartz, Catrina Seiler, Corinna Stremme, Fenja van York, Sonja Wahl

Alle Einnahmen dieser Anthologie werden an Deutscher Kinderhospizverein e.V. in Olpe gespendet. 

Again and again

 

Eine Anthologie 

Ich liebe.
Liebe jeden Tag.
Liebe bestimmte Geräusche oder Gerüche.
Liebe dieses Gefühl.
Es ist das schönste Gefühl der Welt und gleichzeitig der größte Schmerz, der einem widerfahren kann.
Liebe!
Ich liebe … wieder und wieder!
Ich liebe!

18 sinnliche, herzzerreißende, romantische, aber auch mystische Kurzgeschichten über die unglaublichste Sache der Welt sind in dieser Anthologie zusammengekommen, die zum Spendenzweck für die „Münchner Depressionshilfe e.V.“ verfasst wurden. 


Herausgegeben von Grace Franki , Frieda Feuerdorn, Elysa Winters, und Stefan Mellentin